Klinikum Ingolstadt zum Cardiac Arrest Center zertifiziert

Bei einem Herzstillstand zählen Sekunden – je schneller der Patient reanimiert wird, desto höher sind seine Überlebenschancen. Jährlich werden in Deutschland rund 75.000 Reanimationen außerhalb eines Krankenhauses durchgeführt. Um Folgeschäden möglichst zu vermeiden, ist auch die Qualität der Versorgung nach der Wiederbelebung von hoher Bedeutung. „Klinikum Ingolstadt zum Cardiac Arrest Center zertifiziert“ weiterlesen

Qualität der Labormedizin im Klinikum Ingolstadt erneut bestätigt

Die Qualität des Instituts für Laboratoriumsmedizin im Klinikum Ingolstadt wurde erneut von der Deutschen Akkreditierungsstelle bestätigt. Das Labor ist an rund 80 Prozent der Diagnosen im Klinikum beteiligt. Foto: Klinikum Ingolstadt

Die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) hat dem Institut für Laboratoriumsmedizin im Klinikum Ingolstadt erneut seine hohe Qualität bestätigt. Maßstab der Bewertung ist die strenge internationale Norm DIN EN ISO 15189:2013. Institutsleiter Prof. Dr. Johannes Aufenanger und sein Team konnten die externen Prüfer wieder vollends überzeugen. „Qualität der Labormedizin im Klinikum Ingolstadt erneut bestätigt“ weiterlesen