Ingenium-Stiftung beteiligt sich am Welt-Alzheimertag

Foto: tuiphotoengineer

Es ist eine unvorstellbare Zahl: Etwa 46 Millionen Menschen sind weltweit von Demenz betroffen. Bis 2050 wird die Zahl nach aktuellen Schätzungen auf voraussichtlich 131,5 Millionen ansteigen. In Deutschland sind rund 1,7 Millionen Menschen betroffen. Um auf diese Erkrankung aufmerksam zu machen und zu sensibilisieren, findet jedes Jahr am 21. September der Welt-Alzheimertag mit vielen Aktionen statt. In Ingolstadt starten an diesem Tag viele Läuferinnen und Läufer beim „Lauf gegen das Vergessen“. „Ingenium-Stiftung beteiligt sich am Welt-Alzheimertag“ weiterlesen

Klangkissen ermöglichen Kommunikation ohne Worte

Sozialpädagogin Maria Hackl (Mitte) übergibt den Bewohnern der Wohngemeinschaften ihre Klangkis- sen. (v.l. Antonia Ledl, Christian Ledl, Maria Hackl, Peter Kutsch, Heinz Kutsch) Foto: Ingenium-Stiftung / Foerster

Interessierte können sich die Klangkissen am Welt-Alzheimertag am 21. September am Stand der Ingenium-Stiftung im Ingolstädter Klenzepark von 11 bis 16 Uhr ansehen. „Klangkissen ermöglichen Kommunikation ohne Worte“ weiterlesen