Mitarbeitergesundheitstag im Klinikum

Kleiner Picks, große Wirkung: Bei der Betriebsmedizin konnten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums gegen die Grippe impfen lassen. Foto: Klinikum

Organisiert vom Betriebsrat haben sich die Mitarbeiter des Klinikums in Ingolstadt beim Gesundheitstag “checken” lassen.

Sie setzen sich jeden Tag für die Gesundheit von anderen Menschen ein: die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums Ingolstadt. Am Mitarbeitergesundheitstag stand die eigene Gesundheit im Mittelpunkt. Von Ultraschalluntersuchungen über die Blutzuckermessung bis hin zur Grippeschutzimpfung gab es zahlreiche Möglichkeiten, den Gesundheitszustand prüfen zu lassen und aufrechtzuerhalten. Außerdem konnte sich die Belegschaft des Klinikums an zahlreichen Ständen klinikumsinterner Abteilungen und externer Gesundheitsdienstleister über Präventionsmaßnahmen informieren. Organisator des Mitarbeitergesundheitstags war wie in den vergangenen Jahren der Betriebsrat des Klinikums.