Fachstelle für pflegende Angehörige berät zum Thema Pflege

Die Betreuung und Pflege hilfsbedürftiger Menschen wird überwiegend von Familienangehörigen unter großer Anstrengung geleistet. In der Ingolstädter Fachstelle für pflegende Angehörige können sich Familienangehörige, Nachbarn und Freunde aussprechen, Rat und Unterstützung holen.

Die Fachstelle berät zu allen Fragen rund um das Thema Pflege. Sie informiert über die in Frage kommenden Hilfs- und Unterstützungsangebote und ist dabei behilflich individuelle Lösungswege zu finden. Auf Wunsch werden auch begleitende Gespräche über einen längeren Zeitraum geführt. Aufgabe der Fachstelle ist es, die Handlungsmöglichkeiten in der Pflege und Betreuung zu erweitern, die Pflegebereitschaft von Angehörigen zu erhalten und ihre Pflegefähigkeit zu sichern, um eine möglichst lange Versorgung des Pflegebedürftigen in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen.
Über die Vermittlungsagentur der Fachstelle können ehrenamtliche, ausgebildete Helferinnen und Helfer angefordert werden, die stundenweise die Hilfsbedürftigen zu Hause betreuen, um die pflegenden Angehörigen zu entlasten. Fachliche Unterstützung für pflegende Angehörige bieten die Schulungskurse für Familienangehörige.

Seit 1998 werden die Fachstellen für pflegende Angehörige aus dem Förderprogramm „Bayerisches Netzwerk Pflege“ gefördert. Die Beauftragte für Menschen mit Behinderungen der Stadt Ingolstadt Inge Braun lobt die ausführliche Beratung der Fachstelle für pflegende Angehörige: „In Ingolstadt ist die Fachstelle für pflegende Angehörige bei der Alzheimer Gesellschaft angesiedelt. Das führt manchmal zu Verwirrung, denn viele gehen davon aus, dass nur Angehörige von Demenzkranken beraten werden. Dies ist jedoch nicht der Fall. Vielmehr berät die Fachstelle neutral und trägerübergreifend über unterstützende Dienste und Einrichtungen in allen relevanten Bereichen der Pflege.“

Die Fachstelle ist per Telefon, Fax, E-Mail sowie persönlich zu den Sprechzeiten Montag, Dienstag und Donnerstag von 9 bis 12 Uhr und am Mittwoch von 14.30 bis 16.30 Uhr erreichbar.

Fachstelle für pflegende Angehörige bei der Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e. V.
Fauststr. 5, 85051 Ingolstadt
Telefon: 0841 8817732
E-Mail: info@alzheimer-ingolstadt.de
www.alzheimer-gesellschaft-ingolstadt.de

Foto: Freepik